• verschiedene Farben
  • individuell bedruckbar
  • Standard und Sonderformen
  • mehmals verwendbar
    Ideal für
  • Messen und Veranstaltungen
  • Innen- und Außenbereich
  • Erhöhung der Fernwirkung
Fesselballon auf der Bauma Muenchen-Doppstadt

So machen Sie auf ihren Messestand aufmerksam

Mit Fesselballons von hochhinaus bekommen Sie hochqualitative Produkte und Services zu fairen Preisen

Wir sind die Spezialisten für Fesselballons und Pioniere auf diesem Gebiet. In den letzten 45 Jahren hat hochhinaus weit mehr als 5000 Fesselballons in unterschiedlichen Größen mit und ohne Beleuchtung in die Luft gebracht. Gerade auf Messen und Veranstaltungen im Outdoorbereich ist es eine gute Option mit heliumgefüllten Ballons zu arbeiten und in Höhen von 10-30 Metern über dem Boden für Aufsehen zu sorgen.
Falls Sie Ballons im Innenbereich einsetzen möchten, schauen Sie nach unseren Messeballons

kostenloses Angebot erhaten

Oder lassen Sie sich einen individuellen Fesselballon als Sonderform bauen. Wir benötigen lediglich eine Zeichnung, Skizze oder ein Modell um Ihnen einen Entwurf und ein unverbindliches Angebot und zu erstellen.

Harley-Davidson-Fesselballon

Gestalten Sie den Ballon nach Ihren Vorstellungen

hochhinaus bietet verschiedene Drucktechniken und Materialien um Ihren Ballon individuell zu gestalten

Fesselballons von hochhinaus werden, je nach Ihren Bedürfnissen und Anforderungen, aus unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Größen angefertigt. Als Hauptaugenmerk gilt dabei für uns, dass wir Ihr Logo, Ihre Farben und die entsprechende Botschaft so detailliert und hochwertig wie möglich auf die Ballonoberfläche aufbringen. Dafür stehen verschiedene Ballonbeschriftungstechniken zur Verfügung. Bevor wir Ihren Ballon bedrucken, erhalten Sie von uns eine 3D-Visualisierung zur Freigabe. Bei Bedarf erstellen wir Ihnen bis zu 3 kostenlose Entwürfe.
Wir unterscheiden Fesselballons nach zwei verschiedenen Kategorien:

  • Standardformen = Kugeln, Zeppeline, Heißluftballonform
  • Sonderformen = geometrische Figuren (z.B. Zylinder) und Produktnachbildungen (z.B. Auto)

mehr erfahren

alle News

aufblasbarer-Stern-Eroeffnung-U19-EM-Stuttgart

Ein Stern geht auf

Mit vier Fesselballons in der Sonderform eines Sterns durften wir bei dieser Veranstaltung in Stuttgart dabei sein und die Fußballstars der nächsten...

weiterlesen

Fesselballon-Sicherung mit Netzen

Aufbau und Befestigung von Fesselballons

Ihr Fesselballons kommt mit kompletten Zubehör und beinhaltet alles was Sie für den Aufbau benötigen

Unsere Fesselballons werden grundsätzlich mit komplettem Zubehör ausgeliefert, welches Sie für einen erfolgreichen Aufbau benötigen. Optional gibt es weiteres sinnvolles Zubehör, welches Sie bei den verschiedensten Anwendungen einsetzen können. Gerne beraten wir Sie hierzu in einem persönlichen Gespräch. Vorab haben wir Ihnen einige hilfreiche Informationen für den Aufbau und Ihre Planung zusammengestellt.

Beim Einsatz von Fesselflugkörpern gilt es einige wichtige Regeln zu beachten:
Wenn der Ballon mit einem Traggas gefüllt ist, ein Gewicht von mehr als 1,0 kg hat und mit mindestens einem Seil am Boden gefesselt ist, sprechen wir von einem Fesselballon.

i913_stephan_lars_heilbronn3

Das sollten Sie beim Einsatz von Fesselballons beachten

Sie brauchen Hilfe oder Beratung beim Aufbau? Wir bieten einen bundesweiten Aufbau- und Betreuungsservice

Bei einer Auflasshöhe ab 30 Meter über Grund, benötigen Sie eine Genehmigung vom Luftfahrtamt. Sollte sich der Auflassort auf öffentlichem Gebiet befinden, benötigen Sie zusätzlich eine Genehmigung von Ordnungsamt der Stadt oder der Gemeinde. Auf Privatgelände benötigen Sie die Zustimmung des Eigentümers. Grundsätzlich sollten Sie über eine Haftpflichtversicherung verfügen. Der Ballon darf nur von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang aufgelassen werden und muss während des gesamten Zeit beaufsichtigt werden. Wenn Sie den Ballon auch in den Nachtstunden als Leuchtballon einsetzen möchten, müssen Sie dies ebenfalls vom Luftfahrtamt genehmigen lassen.

Nachts sollten Sie den Ballon gegen wegfliegen sichern. Gerne beraten wir Sie hinsichtlich der Befestigungs- und Sicherungsmöglichkeiten. Hochhinaus bietet einen bundesweiten Aufbau- und Betreuungsservice für Fesselballons an.

unser Service

Alle unsere Fesselballons in Standard- und Sonderformen können mit einer integrierten LED-Beleuchtung ausgestattet werden.

mehr erfahren

Wo und wie wir unsere Fesselballons produzieren

Taiwan meets Germany

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12

Seit 1980 lassen wir unsere PVC- und Nylonfesselballons in Taiwan produzieren. Im Laufe der Zeit ist aus einer rein geschäftlichen Beziehung eine vertrauensvolle und freundschaftliche Zusammenarbeit geworden. Bei regelmäßigen Besuchen und Gesprächen optimieren wir unsere Zusammenarbeit ständig und sind auf der Suche nach neuen Techniken und Methoden, unsere Ballons noch besser zu machen. Moderne Schweißmaschinen und Großformatdrucker erlauben es uns, Fesselballons vollflächig und in einer ausgezeichneten Qualität zu produzieren.

In unserer Grafikabteilung in München übernehmen wir die Gestaltung und das Rendering für die Ballonbedruckung. Wir entwickeln neue Ideen und Leuchtelemente für unsere aufblasbaren Werbeträger. Jeder Ballon, egal ob aus Taiwan oder München, wird in unserer Werkstatt aufgeblasen und mindestens 24 Stunden auf Dichtheit überprüft. Erst nach dieser Begutachtung verlassen die Ballons die Werkstatt und werden an unsere Kunden ausgeliefert.

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zu unseren Produkten

    Kann ich den Ballon für einen längeren Zeitraum im Outdoorbereich als Werbemittel einsetzen?

    Nein, Fesselballons sind nur für kurzfristige Einsätze von 1- ca. 14 Tage ausgelegt. Sie sind witterungsanfällig und müssen durchgehend beaufsichtigt werden. Bei längeren Einsätzen steigt der Betreuungsaufwand, die damit verbundenen Kosten sind sehr hoch.

    Wie groß sollte ein Fesselballon mindestens sein, damit die Beschriftung gelesen werden kann?

    Das hängt in erster Linie von der gewählten Beschriftung und der Form des Logos ab. Grundsätzlich sollte ein Fesselballon im Außenbereich einen Durchmesser von mindestens 3,00 Metern haben. Bei dieser Größe hat der Ballon ein Füllvolumen von ca. 15 Kubikmeter. Ausgehend von etwa einem Kilogramm Auftrieb pro Kubikmeter Helium kommt man somit auf ca. 15 kg Auftrieb. Der Ballon selbst wiegt ca. 8 kg. Der Ballon verfügt somit über einen Auftrieb von ca. 7 kg. Das reicht aus um den Ballon nach oben zu ziehen und für ein stabiles Flugverhalten zu sorgen. Bei Windgeschwindigkeiten von ca. 30 km/h sollte der Ballon aber abgebaut werden.

    Gibt es ein anderes Traggas als Alternative zum Helium?

    Nein, Fesselballons können nur mit Helium oder Ballongas (ebenfalls Helium, nur mit einer geringeren Reinheit) befüllt werden. Helium ist ein inertes (reaktionsträges) Gas. Es ist nicht brennbar, nicht giftig und nicht explosiv und daher das optimale Sicherheitsgas für Fesselballons.

    Kann man eine Fahne oder Banner an den Ballon hängen?

    Ja, das ist möglich. Man sollte nur beachten, dass der Ballon über einen ausreichenden Auftrieb verfügt. Ein Banner bedeutet zusätzliches Gewicht und eine zusätzliche Windlast. Dadurch werden die Flugeigenschaften beeinträchtigt und der Ballon steigt nicht mehr so hoch.

    Kann ein Fesselballon beleuchtet werden?

    Ja. Standardmäßig rüsten wir alle unsere Fesselballons mit entsprechenden Ösen und Ventilen aus, um die Beleuchtung nachträglich in den Ballon einsetzen zu können. Wir empfehlen Ihnen, den Ballon dafür in unsere Ballonwerkstatt zu schicken. Der Einbau ist in den Kosten für die Beleuchtung bereits enthalten. Bei dieser Gelegenheit prüfen wir Ihren Ballon auch auf Beschädigungen.

    Kann ein Fesselballon wiederverwendet werden?

    Wenn der Ballon unbeschädigt ist, können Sie ihn immer wieder mit Ballongas füllen und auflassen. Einige unserer Kunden haben Ihren Ballon bereits seit mehreren Jahren im Einsatz.

    Wie wird ein Fesselballon nach dem Einsatz gelagert?

    Nach dem Einsatz sollte der Ballon immer trocken und locker zusammengelegt werden. Am besten ist er in einer Transportbox aufgehoben, die Sie bei uns optional bestellen können. Er sollte dunkel und trocken gelagert werden. Wird der Ballon feucht eingelagert, kommt es sehr schnell zu Stock- und Schimmelflecken, die sich nachträglich nicht mehr entfernen lassen. Zusätzlich besteht die Gefahr, dass digital bedruckte Bereiche verkleben und dadurch das Artwork beschädigt wird.

    Kann ein Ballon mehrmals beschriftet oder bedruckt werden?

    Nein, das ist nicht möglich. Die verschiedenen Segmente des Ballons werden zuerst bedruckt und danach zusammengeschweißt. Der Druck lässt sich dann zwar mit Lösungsmitteln von der PVC-Hülle „waschen“, allerdings werden immer sichtbare Rückstände in Form von Schatten auf der Ballonhülle zurückbleiben.

    Worin besteht der Unterschied zwischen PVC- und NYLON-Ballons?

    Nylon ist es textiles Gewebe und wird durch eine beidseitige Beschichtung mit PU (Polyurethan) luftdicht. Nylon ist robuster als PVC und unempfindlicher gegenüber mechanischer Beanspruchung. Für mehrmalige, langfristige Einsätze im Aussenbereich ist Nylon besser geeignet. Für kurzfristige Einsätze und im Innenbereich ist PVC völlig ausreichend. Beide Materialien lassen sich digital bedrucken. Bei PVC steht Ihnen eine große Farbpalette zur Verfügung. Das Nylonmaterial gibt es nur in den Grundfarben weiß, gelb, orange, rot, grün, blau und schwarz.

    Wie können die Ballons aufgeblasen werden?

    In der Regel werden die Ballons mit Ballongas oder Helium gefüllt. Das benötigte Zubehör ist bei unseren bedruckten Ballons im Lieferumfang enthalten. Ballongas bekommen Sie ebenfalls von uns. Alternativ können die Ballons aber auch mit Luft gefüllt werden und dann von der Decke abgehängt werden!

    Wie lange hält das Ballongas in den Ballons?

    Wenn das Ventil richtig verschraubt und der Ballon unbeschädigt ist, hält die Gasfüllung je nach Größe des Ballons mehrere Tage. Allerdings sollten Sie beachten, dass sich Temperaturunterschiede auf den Innendruck des Ballons auswirken. Bei Wärme dehnt sich das Gas aus und der Ballon wird größer. Bei Kälte zieht sich das Gas zusammen und der Ballon wird kleiner. In diesem Fall verliert der Ballon seine runde Form und wird im Bereich der Nähte faltig. Optimal ist also eine möglichst gleichbleibende Umgebungstemperatur. Bei Bedarf muss entsprechend Ballongas oder Luft nachgefüllt werden.

    Warum sind die bedruckten Ballons mit einem weißen Pulver beschichtet?

    Um die Ballons und den Digitaldruck vor dem Verkleben und somit einer Beschädigung zu schützen, werden die Ballons für den Transport von der Druckerei zum Kunden, mit Pulver beschichtet. Vor dem ersten Einsatz muss dieses Pulver entfernt werden. Dafür befindet sich ein Mikrofasertuch im Lieferumfang jedes Ballons.

    Wie kann man verschmutzte Ballons reinigen?

    Leichte Verschmutzungen können mit einem Lappen, Wasser und einem neutralem Spülmittel entfernt werden.

    Kann man einen beschädigten Ballon reparieren?

    Ja, kleinere Löcher und Risse können mit einem speziellen Klebstoff geflickt werden (wie bei einem Fahrradschlauch). Für eine schnelle Reparatur gibt es für jeden Ballon ein kleines Reparatur-Set, inkl. einer selbstklebenden, transparenten Folie. (Reparaturset im Lieferumfang enthalten.)

    Wie lange benötige ich um die Ballons zu füllen?

    Das ist abhängig von der Größe des Ballons. Sie sollten mit 2 Personen ca. 1 Stunde für den Aufbau von Ballons mit 2-4 Durchmesser einplanen.

    Brauche ich eine Genehmigung um die Ballons auf z.B. einer Messe einzusetzen?

    Ja, Sie benötigen eine Genehmigung von der Messe/Veranstalter. Bitte beachten Sie, dass es für Ballonhüllen aus PVCund Nylonmaterialien keine B1-Zertifizierung gibt. Unsere Materialien sind nach EN 71-2 zertifiziert. Auf Wunsch senden wir Ihnen dieses Zertifikat gerne zu. Im öffentlichen Bereich benötigen Sie eine Auflassgenehmigung erst ab einer Höhe von 30 Meter über dem Boden!