Hochhinaus - Aufblasbare und fliegende Luftwerbung

Firmengeschichte - In bester Tradition!

Wir haben Pionierarbeit geleistet und stetig an uns gearbeitet, um unseren Kunden immer das zu Beste bieten und ihnen alle Wünsche erfüllen zu können. Dabei ist uns nie die Faszination abhanden gekommen, die uns mit allem, was fliegt , verbindet. Wie wir dorthin gekommen sind, wo wir heute stehen, können Sie im folgenden nachlesen:

  • 1970 wurde unsere Firma in München Perlach gegründet und handelte mit technischen Gasen und Ballongas. Nach und nach kamen die Luftwerbeprodukte hinzu.
  • In den späten 1980er Jahren entwickelte sich unser Vertriebssystem. Damals vertrieben deutschlandweit 20 Ballonboutiquen unsere Produkte. Der Grundstein für unser heutiges Vertriebsnetz war gelegt.
  • Ende der 1990er Jahre wandten wir uns verstärkt der Produktion von großen Luftwerbemitteln zu. Seitdem haben wir unsere Fesselballone, Leuchtballone und 3D Kaltluftdisplays immer weiter verbessert.
  • Im Jahr 2000 übernahm die Tyczka Industrie-Gase GmbH Mannheim uns als eigenständigen Geschäftsbereich für Luftwerbung. In dieser Konstellation wurde das Sortiment erweitert. Speziell fliegende, aufblasbare Werbung und die dazugehörigen Gase werden seitdem verstärkt angeboten. Unser Vertriebsnetz für Helium und Ballongas wurde in dieser Zeit auf über 3500 Vertriebsstellen Deutschlandweit ausgebaut.
  • Seit 2007 ist Hochhinaus wieder eigenständig. Mit den geschäftsführenden Gesellschaftern Lars Schubert und Stephan Nagel firmiert das Unternehmen als „Hochhinaus Luftwerbegesellschaft mbH“.
  • 2010 wird Hochhinaus 40 Jahre alt! Juchu! Zeit zum Feiern bleibt aber nicht viel. Die Wirtschaftskrise von 2009 steckt uns noch in den Knochen und wir geben mächtig "Gas" um an die Erfolge der Vorjahre anschließen zu können. Stephan Nagel verlässt das Unternehmen und Lars Schubert ist ab September 2010 alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer der Hochhinaus Luftwerbegesellschaft mbH.
  • 2015 ist wieder ein Jahr für ein Jubiläum. Hochhinaus wird 45 Jahre alt und ist immer noch neugierig. Spannende Jahre mit tollen Projekten und vielen neuen Kunden liegen hinter uns. Für die Eröffnung der Olympiade in London haben wir zwei fliegende Yellow Submarines gebaut und bei den letzten beiden Endspielen der UEFA Champions-League waren unsere Leuchtballons auch vor Ort. Aber nicht nur bei den großen Sportereignissen auf der ganzen Welt, sondern auch hier vor Ort gibt es spannende Projekte. Für das Prinzregententheater haben wir ein komplett aufblasbares Bühnenbild angefertigt. Das gab es in dieser Form noch nicht. So kann es gerne weitergehen!